chesty
chesty



chesty

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Hühnerstange
   Mirjam's Blog
   Martina's Blog
   Claudia's Blog
   Janina' Blog
   Sadysi's Blog
   Karo's Blog
   Sonjas Blog
   Dana's Blog
   Loretta' Blog
   Bine's Blog
   Sonjas Blos (mit Alina)



http://myblog.de/chesty

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wochenende

Heute habe ich Mann- und Kinderfrei - Julia ist seit Donnerstag im Zeltlager, und bei der "Abgabe" kamen einige Erinnerungen hoch an früher... als wir noch Betreuer waren... das machen nun andere und mein eigenes Kind geht da hin!
Gestern Nachmittag waren wir mal da... einige alte Betreuer der anderen Ortsgruppen sind noch dabei... morgen werde ich noch ein paar andere sehen.. das war schon witzig.
Den Kids gehts prima da... Chaos im Zelt *lach* - aber es war richtig schön zu sehen, wie wohl sie sich gefühlt haben.
Das Wetter spielt ja supergut mit, das Zeltlager - insgesamt sind 40 Zelt dort - so für 20 Leute pro Zelt.. ist im Tiergarten-Schwimmbad in Heidelberg - optimale Voraussetzungen also.
Gestern standen Workshops und Nachtwanderung auf dem Programm, heute Lagerolympiade und Zool-Ralley - der Zoo ist nebenan.
Ich glaube, Julia wird lange von diesem Erlebnis zehren
----------
Heute hat Beate aus unserem Chor geheiratet - wir waren dort vor dem Standesamt und haben gesungen.. sie hat sich tierisch gefreut - und wir auch . Es gab Sekt... und wir standen ewig in der prallen Sonne, puh - nix mehr für mich alte Frau.
----------
Gestern war Claudias Geburtstag - und nachdem wir unsere Autoanguck- und Zeltlager-Runde hinter uns hatten, sind wir hin... es gab lecker Kuchen, lecker Salat und viel Alkohol... sehr viel... Martini, Radler, Sekt mir Himbeer-Mousse, Baileys, Lichi-Likör etc... ich habe viel und durcheinander getrunken und war betrunken, so wie ich es wollte... heute morgen hatte ich einen heftigen Kater, aber mit 2 Aspirin gings... ich war ja dann auch gleich mit Sabine laufen... Frischluft tut gut
-----------
Ich schlage mich gerade mit vielen Gedanken rum, über die ich nicht schreiben kann... das ganze fing mit einer Bemerkung meiner Kollegin an über Ausschabungen... und nun hänge ich tief drin im Loch und habe Gedanken, die ich noch nie hatte bzw. vielleicht auch verdrängt habe, ich weiß es nicht. Aber sie sind da und ich denke dran und das macht mich völlig fertig. Ich versuche, es zu überspielen und es klappt auch ganz gut... aber wenn ich alleine bin, dann kommts hoch und es macht mich wahnsinnig und zermürbt mich, vor allem, weil ich DIESE Gedanken noch nie hatte... ich hoffe, die Zeit vergeht schnell und ich lasse das hinter mir bzw. lerne, damit zu leben.
----------
Im Verlag läufts gar nicht gut.. das Buchprogramm wird wohl eingestellt... und wieder zeigt sich, dass unsere Vorgesetzten einfach knallhart sind... das Lob, das sie sagen, ist schnell wieder vergessen... somit kann ich auf das Gespräch, das ich mit meiner Chefin hatte, nicht viel geben.. Zweifel kamen mir ja schon recht schnell danach. Meine Außentätigkeit wird auch ziemlich zurück gefahren... einerseits ärgert mich das, andererseits hab ich dadurch mehr Zeit... so arbeite ich eng mit meiner Kollegin zusammen, die nun Gruppenleiterin ist... sie fragt mich viel und wir sind ein gutes Team... ich hoffe, dass es "oben" ankommt, dass ich mich trotzdem weiter engagiere und B. halt alles weiter gibt... nunja...
Aber es hat gezeigt: Dankbarkeit zeigt niemand... Aufopferung zählt nicht. Damit muss ich oder müssen wir wohl leben.
19.5.07 19:36
 


Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mirjam (19.5.07 23:27)
Hm - ich kann mir zwar nicht so genau vorstellen, welche Gedanken Dich plagen, aber in welche Richtung es geht jetzt wohl schon. Süße - halt die Öhrchen steif, hm?


Loretta (20.5.07 09:27)
Ach mensch ich puste einfach mal alle schlimmen gedanken weg *puuuuuust* und hoffe das Du bald wieder glücklich und positiv gestimmt bist!!


Heike (20.5.07 19:35)
Schlimme Gedanken ganz schnell weg, huschhusch!!!!


Martina / Website (21.5.07 07:54)
*seufz* wenn, dann kommen aber auch wieder mehrere Sachen auf einmal, nicht wahr.
Ich hoffe Du findest bald Gedanken, die Dich aus diesem Tief wieder herauskommen lassen!
Und wenn Du magst weisst Du ich habe immer ein Ohr für Dich *knuddel*
LG,
Martina


Sonja mit A. u. M. (21.5.07 08:16)
Ich drück dich mal ganz feste und hoffe das die Gedanken bald verschwinden. Es ist schlimm wenn man die ganze Zeit an etwas rumnagt!

LG Sonja


Sonja (21.5.07 14:49)
Und wie siehts aus, gehts besser, jetzt wo das Kind wieder da ist?
Und dass Aufopferung nicht zählt, ist klar, hat es noch nie. Wer sich richtig reinhängt, kriegt noch einen Tritt in den Allerwertesten dazu
Mach es so wie ich: Nimm´ Dir die einfachen Sachen und alle denken, Du bist ein toller Hecht

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung